•  

    CBD in Aachen und Umgebung

    CBD in Aachen

  •  

    Andrea's Story

    Was ist CBC und was sind die Vorteile dieses Cannabinoids?
    Jacqueline Havelka
    6. Dezember 2017
    Drucken teilen
    Inzwischen sind Sie wahrscheinlich mit Cannabinoiden vertraut, insbesondere mit den häufigsten, THC und CBD Aachen. Aber Sie haben wahrscheinlich noch nichts von Cannabichromen gehört, das auch als CBD bekannt ist. CBC Blüten wurde vor über 50 Jahren entdeckt und gilt als eines der „großen sechs“ Cannabinoide, die in der medizinischen Forschung eine herausragende Rolle spielen. Es wird nicht so viel beachtet, aber die Vorteile von CBC sind äußerst vielversprechend.

    CBC hat den gleichen Ursprung wie THC und CBD, da sie alle aus Cannabigerolsäure (CBGA) stammen. Cannabispflanzen produzieren CBGA, den Vorläufer von drei Haupt-Cannabinoiden: Tetrahydrocannabinolsäure (THCA), Cannabidiolsäure (CBDA) und Cannabichromensäure (CBCA).
    verbunden
    Eine Liste der wichtigsten Cannabinoide in Cannabis und ihrer Auswirkungen

    Die spezifischen Pflanzenenzyme kaskadieren und „lenken“ das Abbauprodukt in eine der drei Linien. Bei CBC wandelt es sich von CBGA in Cannabichromcarbonsäure (CBCA) und schließlich in CBC um, nachdem es Hitze oder ultraviolettem Licht ausgesetzt wurde.
    CBC funktioniert mit anderen Cannabinoiden

    CBC ist nicht berauschend und erzeugt daher kein euphorisches Hoch wie THC. Der Grund, warum es nicht berauschend ist, ist, dass es schlecht an CB1-Cannabinoidrezeptoren im Gehirn bindet. CBC bindet jedoch an andere Rezeptoren im Körper, wie den Vanilloidrezeptor 1 (TRPV1) und das vorübergehende Rezeptorpotential Ankyrin 1 (TRPA1), die beide mit der Schmerzwahrnehmung zusammenhängen. Wenn CBC diese Rezeptoren aktiviert, werden erhöhte Spiegel der natürlichen Endocannabinoide des Körpers wie Anandamid freigesetzt.

    Während CBC definitiv einzigartige Vorteile hat, glauben Forscher auch, dass es synergistisch mit anderen Cannabinoiden zu wirken scheint, ein Begriff, der als Entourage-Effekt bekannt ist. Dieser Effekt der Zusammenarbeit von THC und CBD ist bekannt, aber ob andere Cannabinoide Entourage-Effekte haben, ist nicht genau bekannt.
    verbunden
    Der Entourage-Effekt: Wie Cannabis-Verbindungen zusammenarbeiten können
    Das medizinische Potenzial von CBC

    Die angeblichen Vorteile von CBC haben weitreichende Auswirkungen. Im Folgenden sind einige Erkrankungen aufgeführt, die durch Cannabichromen gelindert werden können.
    Krebs

    Cannabichromen kann ein starker Krebsbekämpfer sein, und der Grund könnte seine Wechselwirkung mit dem natürlichen Endocannabinoid des Körpers, Anandamid, sein. CBC scheint auch die Aufnahme von Anandamid zu hemmen, wodurch es länger im Blutkreislauf verbleibt.

    Eine kürzlich durchgeführte Studie, in der das Tumorwachstum bei Mäusen initiiert wurde (zweistufiges Modell der Hautkarzinogenese bei Mäusen), zeigte, dass Cannabinoide sowohl Entzündungen als auch das Tumorwachstum wirksam hemmen können. Da gezeigt wurde, dass Anandamid Brustkrebs in vitro und in vivo bekämpft, ist dies vielversprechend, dass CBC und andere Cannabinoide eines Tages ein chemopräventives Mittel sein könnten.
    verbunden
    Cannabis ist vielversprechend bei der Behandlung von Krebs - lassen Sie es uns nicht mit Übertreibung ruinieren

    CBC als potenzieller Krebsbekämpfer wurde erstmals 2006 in einer Studie veröffentlicht, in der andere Cannabinoide als THC und ihre möglichen Auswirkungen auf Krebs untersucht wurden. Während THC für seine Antitumor-Eigenschaften bei verschiedenen Krebsarten bekannt ist, können seine starken psychotropen Eigenschaften die Chemotherapie erschweren. Bisher hat die Forschung herausgefunden, dass CBC das zweitwirksamste Cannabinoid ist, das das Wachstum neuer Krebszellen hemmt (CBG war das wirksamste).
    Schmerzen und Entzündungen

    Es wurde gezeigt, dass Cannabichromen Schmerzen und Entzündungen blockiert, die mit Kollagen-induzierter Arthrose verbunden sind. Cannabinoide wie CBC wirken anders auf Entzündungen als nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs) und haben keine Nebenwirkungen dieser Medikamente. In einem anderen Beispiel für den Entourage-Effekt zeigte CBC Aachen in Kombination mit THC in einer kürzlich durchgeführten Tierstudie eine signifikante entzündungshemmende Reaktion. zusammen hatten die beiden Cannabinoide eine viel größere Wirkung auf die Entzündung als sie selbst.
    verbunden
    Die besten Cannabis-Sorten gegen Schmerzen
    Gehirnzellen

    In einer Mausstudie aus dem Jahr 2013 hatte CBD Blüten einen positiven Effekt auf neurale Stammvorläuferzellen (NSPCs), eine Zelle, die für eine gesunde Gehirnfunktion essentiell ist. NSPCs wurden in Gegenwart von CBC lebensfähiger, und das ist vielversprechend, da NSPCs in Astrogliazellen differenzieren, die wichtigsten Zellen für die Aufrechterhaltung der Gehirnhomöostase. Die Astrogliazellen erfüllen eine ganze Reihe von Funktionen, einschließlich der Richtung der Neurotransmitter und der Abwehr gegen oxidativen Stress. Astroglia wirkt vielen dieser Probleme entgegen - oxidativem Stress, Entzündungen, Toxizität -, die zu neurologischen Erkrankungen und Gehirnpathologien wie der Alzheimer-Krankheit führen.
    verbunden
    Wie wirkt sich Cannabiskonsum auf das Gehirn aus?
    Akne

    Ein Forscherteam, das zuvor die Wirkung von CBD auf Akne gezeigt hatte, untersuchte andere Cannabinoide, einschließlich CBC, auf die gleichen Wirkungen. In der Tat wurde gezeigt, dass CBC ein starker Inhibitor von Akne ist. Als Hautkrankheit ist Akne durch übermäßige Talgproduktion und Talgdrüsenentzündung gekennzeichnet. Es stellt sich heraus, dass CBD Flower starke entzündungshemmende Eigenschaften aufweist und auch eine übermäßige Lipidproduktion in den Talgdrüsen unterdrückt.

    CBD Blüten Kaufen

  • Shop Now

    Check out our products.

  •  

     

  • Services

    A small tagline
  • Reach Out

    Just live your best life!

    Austin, Texas
    321-555-5555